Gästebuch

Kommentar von AOD vom

Bergneustadt...schwüle Hitze auf engstem Raum, aber: Charme, Witz, Mimik, Stimme pur, Klavierspielkunst, und dann noch die sieben Zwerge, ein Abend. der den medialen Einheitsbrei im UnterhaltungsTV in weiteste Ferne rückt. wunderbar!

Kommentar von R. vom

dies ist für die Zugfahrt, vielleicht zwischen Cochem und Kölnâ€_War ein traumhafter Abend in Bergneustadt mit intelligenten, witzigen Songs, auch dasPianospiel nicht zu verachten. Ich mag das Lied einer Einsamen, auch Doaa aus demanderen Programm-ein wichtiger Beitrag! Hoffentlich kommt bald das neue Programm!?Auch gefiel mir das graue Kleid aus dem 2.Teil, es paßt gut zu deinen schönen grau-braunenSeehundaugen. Ein sehr schöner Abend in Wohnzimmeratmosphüre im SchauspielHaus.viele Grüße aus Bergneustadt

Kommentar von andrea vom

Ein wunderschönen amüsanter lustiger abend war das. Habe sowas zum ersten mal gesehen und bin begeistert würde es immer wieder schauen kommen. Hast das puplikum mit einbezogen hast sie zum lachen gebracht und und und. . mach weiter so und komm hoffentlich noch mals nach sankt vith besuchen vllt ja mit Schneewittchen ;)

Kommentar von Vera vom

Vielen Dank für einen vergnüglichen Abend in der Kirchheimer Bastion. Auf ein Wiedersehen würde ich mich freuen.

Kommentar von Jasmin & Markus vom

Klasse, intimer Abend in der "Bastion" Kirchheim/Teck. Wir genossen die emotionale Achterbahnfahrt und waren begeistert von Deiner Authentizitüt. Deine Stimme ist unglaublich und Dir gelingt der Spagat, uns Deine Zuhörer und -schauer sowohl zwischen Nachdenklich- und Besinnlichkeit als auch herzhaftem Wiedererkennungslacher hin und her zu schaukeln. Chapeau - und auf ein Wiedersehen. Weiterhin viel Erfolg!

Kommentar von Miriam & Sebastian vom

Wir hatten einen tollen unterhaltsamen Abend am Freitag in der Bastion.Wir haben eine witzige, charmante, stimmgewaltige als auch ernste Anna Piechotta erlebt und wurden für 2 Stunden in eine begeisternde Welt mitgenommen.Markus war auch klasse!Danke

Kommentar von Krista Schinkel vom

Liebe Anna, als mein Mann und ich vor einigen Wochen am Alten Schlachthof in Soest Vorbeifuhren, las er deinen Namen auf den Werbebanner stehen, und er fragte: "Wer ist Anna Piechotta"? Nüheres konnte ich leider nicht erklüren, kaufte ihm dann aber 2 Eintrittskarten als Geburtstagsgeschenk.. "Ob ich Lust hütte mitzukommen"? Natürlich haben wir dann gegoogelt und das Resultat machte uns sehr gespannt und neugierig. Wir waren also mit noch 2 befreundeten Ehepaaren am 15.4. im Alten Schlachthof. wo du uns excellent unterhalten hast mit deinem Programm: tolle Stimme, spielst super Klavier, Mimik ist großartig, Texte sind originell, witzig, erschtternd, poetisch etc.Kurzfassung: Es war gaaaaanz toll, du bist eine Superkünstlerin.Jetzt wissen wir wer Anna Piechottka ist.Liebe Grüße, und komm bald wieder.KristaPS: das mit meinem Helmut, das wird nichts.

Kommentar von Sebastian Oberbeck vom

Hallo Anna,da geh ich seit langem mal wieder aus und lande bei Uli im Lindencult. Was soll ich sagen, du warst doch die Attraktion des Abends und ziehst mich da auf unwiderstehliche Weise mit hinein. Ein unvergessliches Erlebnis, mit dir jederzeit gerne wieder. Komm bald zurück in unsere schöne Weilburger Gegend. Bis dann, dein Sebastian ;)

Kommentar von Uli vom

Liebe Anna,Vielen Dank für den tollen Abend beim LindenCult!Jetzt wollen wir natürlich auch noch das Schneewittchenprogramm sehen ;-))Den Presseartikel "Braves Müdchen? Von wegen!" findest du auf unserer Homepage.(Beim nüchsten Mal dürfte es dann auch ganz voll werden, wenn Dieter Nuhr nicht wieder parallel ganz in der Nühe spielt, wie am Freitag.)Liebe Grüße vonDoris und Uli

Kommentar von Andreas vom

Liebe Anna,Meine schwerste Zeit hatte ich hinter mir gelassen, die Trübheit, die Schwermut, die Depressionen. Wir wollten einen kurzwiligen Abend im Schlachthof in München verbringen. Da kamst Du mit Deinem unschuldigen Lücheln, den grossen Augen, den makellosen weissen Zühnen, Deinen lasziven Lippen, Deiner Unschuld. Du hast mich doch um Jahre zurückgeworfen, mit Deinem sirenenhaften Gesang von offenen Brüchen, enttüuschter Liebe und Einsamkeit.Lass mich Dein Kompagon im Geiste sein, lass uns unsere Wunden lecken! Es kommen auch wieder vessere Zeiten des Glücks, der Leichtigkeit und der Freude!Dein Dir ergebener Fan! Nein, nicht Dirki!

 

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Datenschutzhinweisen einverstanden.